der podcast für VISIONÄRE

perspektiv
wechsel

Entdecke mit uns Deine eigene Vielfalt, lerne sie zu nutzen und erfahre wie Diversität fernab von Lippenbekenntnissen wirklich gelebt werden und unseren Alltag bereichern kann.

Immer zum 15. eines Monats bekommst Du von uns eine neue Dosis Vielfalt, mit spannenden Gästen, Experten:innen und bewegenden Geschichten rund um Diversität und Inklusion. Folge uns auf Spotify, Apple Podcast, Goodle Podcast, Audible & Co. und verpasse garantiert keine Folge. Wir freuen uns auf Dich!

DIE NEUSTEN FOLGEN

Apr 15, 2021

mit Florian Friedrich

Lange Zeit galt Transidentität in der Medizin und Psychologie als Krankheit und Störung. In dieser aktuellen Folge sprechen wir mit dem Psychotherapeuten Florian Friedrich. Er betreut unter anderem Trans* Personen und Ihre Familien vor, während und nach dem Prozess der Transition, also der Angleichung von Mann zu Frau oder von Frau zu Mann. Wir sprechen mit ihm darüber, welche Rolle ein Psychotherapeut im Transitionsprozess spielt? Wie man bei sich selbst und anderen erkennt, dass eine sogenannte Geschlechtsdysphorie vorliegt, jemand also Trans* ist? Und wie Eltern, Familie, Freunde:innen und Kollegen:innen unterstützen können?

Mrz 15, 2021

mit Christian und Jonas

Aus Männern werden Frauen und aus Frauen werden Männer. Alles ganz normal, würde man meinen. Für Jonas Fischer und Christian Schabel-Blessing, ist es das heutzutage. Doch der Weg zur eigenen Identität und einem Leben im richtigen Körper war nicht immer leicht. Beide sind als Frauen geboren. Ihr wahres Ich haben sie jedoch erst nach Ihrer Anpassung zum Mann gefunden. In berührenden und sehr persönlichen Geschichten gewähren Sie uns einen Einblick in ihr tägliches Leben, erzählen uns von ihrem inneren Coming-out und dem persönlichen Eingeständnis vor der eigenen Familie. Was bedeutet eigentlich Trans* und warum hat es nichts mit sexuellen Vorlieben zu tun? Welchen Prozess muss man in Deutschland bei einer Geschlechtsanpassung durchlaufen und wo besteht der größte Handlungsbedarf? Das und mehr erfährst du in dieser Folge.

Feb 15, 2021

mit Albert Kehrer

In dieser neuen Folge sprechen wir über das Versteckspiel, das viele LGBT* (Lesbian, Gay, Bi, Transgender) täglich im Berufsleben spielen, wenn es um den offenen Umgang mit ihrer eigenen sexuellen Identität geht. Mit Blick auf den deutschen Arbeitsmarkt outen sich immer noch knapp 30% der schwulen und lesbischen und 69% der Trans* Beschäftigten nicht am Arbeitsplatz. Die Auswirkungen auf die eigene Psyche sowie das eigene Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz sind verheerend.

Worin liegen die Gründe, dass sich immer noch viele Arbeitnehmer:innen nicht trauen, offen zu ihrer sexuellen Identität am Arbeitsplatz zu stehen? Was können Unternehmen und was kann jeder Einzelne konkret tun, um ein Umfeld zu schaffen, in dem sich alle Menschen aufgehoben und akzeptiert fühlen? Das und mehr erfährst Du in dieser Folge.

KONTAKT

Wir freuen uns über Dein Feedback und sind stets offen und dankbar für einen neuen Perspektivwechsel. Schreibe und teile Deine Sicht der Dinge mit uns.


    © 2020, Perspektivwechsel. All rights reserved.